Niederrhein entdecken

Wo sind die Lieblingsorte?

Meditationspfade Blickweite am Westzipfelpunkt, 52538 Selfkant-Isenbruch,

westlichster Punkt Deutschlands an der Grenze zu den Niederlanden, idyllisch gelegen am Rodebach, interessante Station des Meditationspfades Blick.Weite, der von

Traumhafter Sonnenuntergang am Rhein

Gerade bei Niedrigwasser ist es hier besonders schön

Schloss Moyland

Schloss Moyland ist ein Wasserschloss bei Bedburg-Hau im Kreis Kleve

Idylle an der Issel – Otto Pankok Museum

Zwischen Issel und Mühlengraben liegt Haus Esselt. Die Idylle und besondere Atmosphäre wird geprägt durch das Leben des Künstlers Otto

Nationalpark De Meinweg

Jedes mal wieder ein tolles Erlebnis mit der Kamera den Sonnenaufgang im De Meinweg zu erleben. Zur Heideblüte mit Nebel

Mein Lieblingsplatz als Arbeitsplatz

Maria-Grotte an der Katholischen St. Gangolf Kirche in Heinsberg

Im Urlaub haben wir die Maria-Grotte an der Katholischen St. Gangolf Kirche auf dem Kirchberg in Heinsberg entdeckt. Ein wunderschöner

(c) Melanie Drescher, Eisvogel am Mühlenteich

Der Mühlenteich in Schermbeck liegt so schön zentral hinter dem Rathaus, Ecke Lichtenhagen/Weseler Straße – er lädt zum Verweilen ein,

DeWittsee

Wunderschön zum Wandern und entspannen.

Werthauser Wardt, Duisburg-Rheinhausen

Die Rheinwiesen in Duisburg-Rheinhausen liegen fast vor meiner Haustür und sind häufig Ziel für kleine Ausflüge in die Natur. Mit

Hochzeitskapelle im Tal der 7-Quellen

Die ehemalige Scheune (heute Hochzeitskapelle der Stadt Straelen) am Mühlenweiher der ehemaligen Paesmühle. Speziell im Winter mit Schnee ein MUSS