Niederrhein entdecken

Wo sind die Lieblingsorte?

Die Baumkreisroute – Rund um den Pattberg

Eine Vier-Städte-Radtour, die die Städte Moers, Rheinberg, Kamp-Lintfort und Neukirchen-Vluyn verbindet. Abseits der Hauptverkehrswege führt die Tour durch den Landschaftspark

Der Tag erwacht

Bei Sonnenaufgang mit leichtem Bodennebel ist die Heideblüte im Nationalpark De Weinweg besonders schön. Mann ist dann dort meist ganz

Dada Andi hat ein Museum aus Glas und Beton zum Träumen geschaffen

EIN Museum aus Glas und Sichtbeton(der ist so glatt und schön dass ich ihn jedesmal wenn ich da bin beühre)

Frühling am Elfrather See

Tiefe Entspannung bei einem Rundgang um den See und spannende Entdeckungen für den, der Aufmerksam ist.

Bärenschleuse

Für mich ist das ein bescheidenes, aber wichtiges Wahrzeichen meiner Wahlheimat Wesel. Es ist Ziel von alltäglichen Spaziergängen. Man geht

Kleine Kapelle

Egal zu welcher Zeit und bei welchem Wetter. Einfach ein wunderbarer Platz zum Verweilen und genießen. Das Bild ist in

Mein Baum

Ein einsamer Baum mit den schönsten Sonnenuntergängen in Mönchengladbach.

Haldenerlebnis

Auch Halden gehören zum Niederrhein – nicht nur wegen ihrer Lage sondern auch wg. des Ausblicks / Rundblicks, den sie

Waldweg

Im Hardter Wald kann man zu jeder Jahreszeit beim Spazieren entspannen und genießen.

Theater

Hier gibt es wirklich gutes Theater! Das Foto zeigt vom Park aus die Seite des Gebäudes.

kleine Kapelle

Bei jedem Wetter ein Platz zum Ausruhen, Entspannen und Nachdenken. Die Kapelle ist in einer Pfütze gespiegelt.