Niederrhein entdecken

Wo sind die Lieblingsorte?

Störche im Visier

Ein wenig Anlaufzeit war nötig, doch dann endlich war es soweit: Nach drei Jahren ragten zum ersten Mal die Köpfe

Buchenwald im Uedemer Hochwald

Der Buchenwald hat eine ganz besondere Aura, die in jeder Jahreszeit und bei jedem Wetter fasziniert. Und manche Bäume haben

Süchtelner Höhen

Die Landschaft lockt mich. Hier kann man seine kleine Auszeit nehmen. Ausflügler genießen die Waldluft, Familien beobachten Tiere im Wildgehege,

Großes Veen im Naturschutzgebiet Diersfordter Wald, bei Hamminkeln

Das Große Veen bei Hamminkeln ist ein Binnendünen-Moor-Gebiet mit einem ca. 2,5km langem Naturpfad. Neben der Moorlandschaft mit verschiedensten Gräsern,

Historie, Natur und artgerechte Tierwelt

Vor den Toren der historischen Hansestadt Kalkar liegt der Rittersitz Haus Horst, auf römischen Mauern im 12. Jahrhundert als Wehranlage

#Mönchengladbach#SchloßRheydt

Das Schloss Rheydt ist eine Renaissance-Wasserschlossanlage am Niederrhein und ein bedeutendes Baudenkmal Mönchengladbachs im gleichnamigen Stadtteil. Dort kann man die

Wacholderheide

Herrlicher Rundblick über die einzige Wacholderheide des linken Niederrheins.

Windmühle Keeken – Anziehungspunkt in der Düffelt

Die Mühle in Keeken – einst eine Kornmühle – ist weithin sichtbar und steht wie ein Fels in der typisch

Appelbongert

Der Appelbongert ist mein Lieblingsort, weil ich hier Menschen an den faszinierenden Eindrücken , die die Natur uns schenkt, teil

Wachtendonk – Kleinod an der Niers

Radwander- und Wanderwege führen hier bei Wachtendonk durch eine wunderschöne Landschaft von Niers und Nette, die beide bei Wachtendonk zusammenfließen.

Eyller See (Strandbad und Tauchstation)

Ein Ort, an dem ich im Strandkorb träumen, lesen, genießen – und auch einen Kaffee trinken – kann und mich

Der lila Schwalmbruch

Ich liebe es in unserer Gegend immer wieder auf neue naturnahe Orte zu stoßen. Auch diesen Ort habe ich durch