Dada Andi hat ein Museum aus Glas und Beton zum Träumen geschaffen



EIN Museum aus Glas und Sichtbeton(der ist so glatt und schön dass ich ihn jedesmal wenn ich da bin beühre)
DER weg zum Musuem wird von japanischen Kirschbäumen gesäumt.
In einem Wasserbecken spiegelt sich das Museum aus Glas.
FAHRT HIN BESUCHT ES IHR WRRDET BEGEISTERT SEIN ÄSHTETIK PUR INNEN UND AUSSEN

Kategorien

  • Kultur

Autor

Hildegard Spickenbaum

Bewertung

1

Aktionen


Um diesen Ort zu merken, melden Sie sich bitte an.
Anmelden

2 Kommentare

  1. Von frank reinhold| 4. April 2018 |Antworten

    dada andi oder doch tadao ando?

  2. Von Ria Ophey| 24. Januar 2019 |Antworten

    Es ist dort zu jeder Jahreszeit wunderschön.

Schreibe einen Kommentar

Alle Felder sind Pflichtfelder. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.