Stifts- Basilika und Museum Wissel

Niederrhein Tourismus



Die Stiftsbasilka im einstigen Tabakdorf Wissel ist einer der bedeutendsten romanischen Sakralbauten im Rheinland. Der weitestgehend von Zerstörungen verschonte Tuffsteinbau aus der Mitte des 12. Jh. spiegelt die über viele Jahrhunderte von Stiftsherren und Lehnsrittern geprägte Geschichte des Rheininseldorfes wieder.
Diese Geschichte und Wechselausstellungen lokaler Künstler können Sie im angrenzenden Stiftsmuseum bewundern.

Kategorien

  • Heimat

Autor

Petra Miesen

Bewertung

8

Aktionen

Niederrhein Tourismus

Um diesen Ort zu merken, melden Sie sich bitte an.
Anmelden

1 Kommentar

  1. Von Johann Laakmann| 17. Oktober 2017 |Antworten

    Unser Dünendorf Wissel ist ein ganz besonderes Dorf mit einer reichhaltigen Geschichte. Seine Wahrzeichen sind die romanische Basilika, das Rittergut Haus Kemnade,, die Kornmühle aus dem 19. Jh. und nicht zuletzt die Wisseler Dünen. Wissel gehört zu den Orten, die ein jeder Niederrheiner besucht haben sollte. Sie können Wissel auch per Gästeführung erkunden.
    Nähere Infos dazu unter http://www.niederrhein-natouren.de

Schreibe einen Kommentar

Alle Felder sind Pflichtfelder. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.