Turmstation „Alter Postweg“

Niederrhein Tourismus



Nach einer schönen Radtour entspannt am Rastplatz sitzen und die Seele baumeln lassen. Hin und wieder ergeben sich spontane Gespräche mit vorbei ziehenden Radfahrern oder Wanderern, die von Vergangenem und Zukünftigem sprechen. An diesem Ort lässt sich die Geschichte der Industrialisierung erahnen.

Kategorien

  • Heimat
  • Kultur

Autor

Martin Splitt

Bewertung

187

Aktionen

Niederrhein Tourismus

Um diesen Ort zu merken, melden Sie sich bitte an.
Anmelden

34 Kommentare

  1. Von Hövelmann, Ludger| 16. Oktober 2017 |Antworten

    … die letzte Ausstellung war toll !

    • Von Wolfgang Zimmermann| 29. November 2017 |Antworten

      Der Geheimtipp am Niederrhein! Tolles Ambiente!

  2. Von Sven L.| 16. Oktober 2017 |Antworten

    Schöner Turm, tolle Umgebung, gute Parkmöglichkeiten.

  3. Von Ruth Wesser| 16. Oktober 2017 |Antworten

    Schöner Rastplatz um Durchschnaufen

  4. Von Theodor Brockmann| 16. Oktober 2017 |Antworten

    Schöner Turm in toller Lage, sehr netter Eigentümer.

  5. Von Marlies Sandbothe| 16. Oktober 2017 |Antworten

    Schöner Turm, tolle Lage!

  6. Von Michael Sonfeld| 16. Oktober 2017 |Antworten

    Am Radwanderweg Haltern nach Wersel ein absolutes Muß für eine Pause. Körper Geist und Seele sowie das Elektrofahrrad werden dort auftanken. Daumen hoch

  7. Von Dr. Stefan Pollmächer| 16. Oktober 2017 |Antworten

    Toller Turm, tolles Ambiente, ein kleines Industriedenkmal

  8. Von Marcus| 17. Oktober 2017 |Antworten

    Toller Turm, engagierter Besitzer! 🙂

  9. Von Irmgard| 17. Oktober 2017 |Antworten

    Ein mit viel Liebe gestalteter Rastplatz!

  10. Von Philip O.| 17. Oktober 2017 |Antworten

    Ein Juwel gepflegt und geschätzt an diesem Ort. Wenige Menschen setzen sich für ein stillen Ort zugleich mit Natur und Turm ein.

    Empfehlung für:
    Ruhe – wertvolle Gespräche – Rasten – Events – Natur – Buch genießen – Reiseziel – ein Ort mit Potenzial.

    Danke

  11. Von Krüger| 18. Oktober 2017 |Antworten

    Von mir gibt‘s ein „Like“ – tolle Location, komme gerne wieder.
    Weiter so.

  12. Von Tobias B.| 18. Oktober 2017 |Antworten

    Toller Turm in ruhiger Umgebung.
    Es ist schön, dass es Menschen gibt die solche Objekte / Projekte erhalten.
    Weiter so.

  13. Von Josef van de Locht| 18. Oktober 2017 |Antworten

    Hallo Martin, ein mit viel Liebe gepflegter Turm.
    Finde ich sehr schön. Ein Ort zu verweilen…Liebe Grüße Josef.

  14. Von Daniela Kinkel| 18. Oktober 2017 |Antworten

    Ein wunderschöner Backsteinbau, den der Turmschützer Martin mit viel Liebe und Engagement hegt und pflegt. Klasse!

  15. Von Tanja Keil| 21. Oktober 2017 |Antworten

    Ein schönes, ruhiges Plätzchen für eine Verschnaufpause. Nicht nur für Menschen sondern auch für Insekten😉.

  16. Von Thomas K.| 22. Oktober 2017 |Antworten

    Klasse Rastplatz. Wird bei der nächsten Radtour auf jeden Fall angesteuert.

  17. Von Volker| 26. Oktober 2017 |Antworten

    Turm lädt zum Rasten und Fotografieren ein

  18. Von Annette| 26. Oktober 2017 |Antworten

    Ein toller Platz zum Innehalten und Verweilen!
    Klasse, was aus einem alten, ungepflegten und zugewachsenen Turm/Platz mit viel Arbeit und Engagement geworden ist.
    Danke Martin!

  19. Von Guido verhaelen| 29. Oktober 2017 |Antworten

    Lieber martin ,,, deine Leidenschaft zum Turm lässt sich nicht übersehen . Schön , dass du auch anderen eine Freude bereitest .. Weiter so 😊😊😊 viele Grüße guido

  20. Von Theo Lemken, Ev. Stiftung Lühlerheim| 30. Oktober 2017 |Antworten

    Nachbarschaftliche Grüße vom „Zwillingsturm“ am Lühlerheim. Ich hoffe sehr, wir kriegen für unseren Turm auch bald eine so tolle Nachnutzungsidee realisiert.

  21. Von Tobias| 7. November 2017 |Antworten

    Wirklich tolles Bienenhotel! Ich kann mich noch an die liebevollgestalltete Turmeröffnung erinnern. Kann man den Turm nun auch mieten ?

  22. Von Dr. Illo-Frank Primus| 9. November 2017 |Antworten

    Wer eine so schöne alte Turmstation als heimatliches Identifikationsobjekt, Zeitzeugnis der örtlichen Stromversorgung und technisches Kulturerbe pflegt und dabei
    unseren bedrohten Insekten und Vögeln Unterschlupf und Besuchern einen Ratsplatz in der Natur zum Nachdenken über den Erhalt unserer Biodiversität, vielleicht zum Nachahmen, gewährt
    der verdient nicht nur meinen, sondern unser aller Respekt. Also: DANKE,DANKE,DANKE!

  23. Von Von Klaus| 19. November 2017 |Antworten

    Super Initiative des Eigentümers, an Platz zum wohlfühlen und verweilen.
    Bitte mehr davon.

  24. Von Ce| 23. November 2017 |Antworten

    Eine super gepflegte Landmarke mit ganz neuen Möglichkeiten.
    Erinnere mich noch an die Einweihung.

  25. Von Andreas Thonen| 24. November 2017 |Antworten

    Ein schöner Ort zum Verweilen am Niederrhein

  26. Von E.E.| 24. November 2017 |Antworten

    War bei der Einweihung dabei. Es ist ein schöner Platz am Niederrhein. Die Ladestation finde ich toll! Viel Erfolg!

  27. Von Sven Schröder| 24. November 2017 |Antworten

    Klasse. Charmanter und angenehmer Ort. Tolle Umsetzung und liebevolle Betreuung.

  28. Von Gabriele Wegner| 28. November 2017 |Antworten

    Schöner Turm, mit viel Arbeit gut gepflegt

  29. Von Thevaratnam (Thevan)| 29. November 2017 |Antworten

    Für mich ist es nicht besonders,weil ich beserre schönere Türme gesehn habe.
    Haber trotzdem,in Sommerzeit bei ein Familienfahrradtou bei denn Turm Pause machen👍👍👍

  30. Von Heiner Splitt| 29. November 2017 |Antworten

    Ein wirklich toller Ort, um eine Pause zu machen 👍

  31. Von Martin Splitt| 2. Dezember 2017 |Antworten

    Herzlichen DANK allen, die durch Ihre Abstimmung und durch Ihre interessanten Kommentare dafür gesorgt haben, das die Turmstation „Alter Postweg“ in Schermbeck-Bricht soweit nach vorne gekommen ist!
    http://www.turmstation-schermbeck.de

  32. Von Rüdiger&Uli| 4. Dezember 2017 |Antworten

    Das Engagement von Herrn Splitt sucht seines gleichen! Tolle Sache und weiter noch viel Erfolg!

  33. Von B. Lensing| 15. März 2018 |Antworten

    Ein toller Lieblingsplatz umgeben von wunderschöner Natur und in direkter Nähe zur alten Bahntrasse, einem wunderbaren Radweg (u.a. Fernradweg Römer-Lippe-Route und Schermbeck.Rundum-Route). Nahe Anbindung an den wunderschönen Biergarten Ramirez, ein Wiederkommen lohnt sich. Danke.

Schreibe einen Kommentar

Alle Felder sind Pflichtfelder. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.