Wo Weltmeister die Seele baumeln lassen

Großer De-Witt-See, 41334 Nettetal, Deutschland

Niederrhein Tourismus



„Flach, schön, liebenswert“ – so fasst Rainer Bonhof den Niederrhein zusammen, der sein Zuhause ist. Seine freie Zeit verbringt der Fußball-Weltmeister von 1974 und Vizepräsident von Borussia Mönchengladbach gerne am De Wittsee in Nettetal, einem seiner Lieblingsplätze am Niederrhein. Besonders die Trauerweiden mit ihrem offenen und fallenden Blättergewand sind für ihn ein Aushängeschild der Region und lösen bei ihm ein Gefühl von Heimat aus. Der De Wittsee liegt mitten im Naturpark Schwalm-Nette, dessen Botschafter Rainer Bonhof seit 2012 ist. Hier findet er Erholung von der Hektik des Alltags, die unter anderem der Profifußball mit sich bringt. Wie? Etwa, wenn er auf einem der Premiumwanderwege des Naturparks die Schwäne, Enten, Wildgänse und Biber beobachtet und hier die Ruhe inmitten der Natur genießt. „Die Menschen müssen gar nicht weit wegfahren. Vor der Haustüre gibt es ebenfalls sehenswerte und liebenswerte Gegenden“, sagt der gebürtige Emmericher. Rainer Bonhof möchte hier nicht mehr weg.

Kategorien

  • Heimat

Autor

redaktion

Aktionen

Niederrhein Tourismus

Um diesen Ort zu merken, melden Sie sich bitte an.
Anmelden

Kommentare sind geschlossen.